Das Stadtviertel

Aprile liegt direkt in der Altstadt Turins, im Quadrilatero Romano - innerhalb der romanischen Mauern im Herzen des historischen Turins.

In diesem Viertel befinden sich auch die Basilica della Consolata, der Dom mit dem Turiner Grabtuch und vielen der wichtigsten Museen. Piazza Castello und der Königliche Palazzo Reale sind ganz in der Nähe...man kann also das Auto ruhig stehen lassen, alles ist in Laufentfernung!
Macht einen Ausflug zum bunten Markt von Porta Palazzo, dem größten Europas. Samstags könnt Ihr zwischen den Ständen des Balun stöbern, eines antiquarischen Flohmarkts, auf dem man wirklich alles findet.

Das Quadrilatero ist auch das trendigste Viertel der Stadt: in den Straßen, die oft Fußgängerzonen sind, finden sich sowohl traditionelle Geschäfte als auch Kunst- und Modeateliers, Designstudios, historische Cafés und moderne Bars für den beliebten Aperitif.
Die besondere Faszination der Gässchen des Viertels diente schon zahlreichen Filmen als Kulisse.

Später erwacht dann das Nachtleben: traditionelle und innovative Resturants, viele verschiedene Bars, kleine Vorführungen und Open-Air-Konzerte und immer neue kulturelle Initiativen.